[Aktion] Herzensbücher 2017 // Fuck you, Love - Daniela Hartig

1 Kommentare | Hinterlasse ein Kommentar

Hallo ihr Lieben 💓

Unsere Aktion #herzensbücher2017 neigt sich dem Ende zu. Heute habe ich noch einen Beitrag über ein Buch, welches mir sehr am Herzen liegt. Es ist ein Buch einer Selfpublisherin. Es handelt sich um "Fuck you, Love" von Daniela Hartig. Ich habe diese Geschichte geliebt, denn sie ist anders als eine normale Liebesgeschichte. 


Floyd van Berg steht auf der Sonnenseite des Lebens. 
Er sieht umwerfend aus und hat genug Geld in der Tasche, um sich keine Sorgen machen zu müssen. Wen interessiert es da schon, dass hinter seiner schönen Fassade Dämonen lauern, die ihm den Schlaf rauben? 
Besonders nach dieser einen Nacht, in der etwas geschehen sein muss, das Floyd gefährlich werden kann. Etwas, das ihn zerstören kann, wenn es an die Oberfläche gelangt. 
Als er auf Storm trifft, das Mädchen, das der Schlüssel zu dem katastrophalen Ereignis zu sein scheint, gerät sein Leben ins Wanken. Will er zulassen, dass Storm an seiner perfekten Fassade kratzt? Will er wissen, was in jener Nacht wirklich geschehen ist? Und will er erfahren, was Liebe tatsächlich bedeutet?
Wenn aus einer harmlosen Party eine Nacht wird, die in einer Katastrophe endet.
Wenn eine einzige Sekunde dein ganzes Leben verändert und du eine getroffene Entscheidung nie wieder rückgängig machen kannst.
Was tust du dann?


Was ist dein persönliches Herzensbuch der Selfpublisher aus dem Jahre 2017?

Ganz klar "Fuck you, Love" von Daniela Hartig. Erschienen ist das Buch im Oktober und ist als eBook und Printbuch erhältlich.

Warum ist genau dieses Buch dein persönliches Herzensbuch?

Ganz einfach: Weil es anders ist. Schon der Prolog hat mich fasziniert und ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Es ist keine typische Liebesgeschichte und der Leser wird mit vielen Problemen konfrontiert. Die Charaktere sind vielschichtig gestaltet und überzeugen auf ganzer Linie. ich habe dieses Buch gefeiert, ich habe gelitten und ich habe gelacht. Eine Geschichte, die berührt und einen nicht mehr loslässt. Auch nach dem Lesen hat mich das Buch noch lange beschäftigt und wird es wohl auch noch lange tun. 
Dies ist der erste Band einer geplanten Trilogie und ich freue mich schon sehr, die Geschichte weiter zu lesen.

Wem empfiehlst du dieses Buch? Gibt es eine bestimmte Lesergruppe, an die du deine Empfehlung weitergeben möchtest?

Ich empfehle dieses Buch allen, die eine etwas andere Liebesgeschichte mögen. Welche starke Charaktere lieben und keine Angst vor einer Achterbahn der Gefühle haben. Ich bin froh, dass ich dieses Buch lesen durfte und hoffe, dass sich noch viele weitere Leser finden werden.


Nicht vergessen !!!! Bis 31.12. um 23.59 Uhr habt ihr noch die Chance ein Buch auf meinem Blog zu gewinnen. Schaut also vorbei und kommentiert den Beitrag um in den Lostopf zu hüpfen. Zum Gewinnspiel geht es *** hier *** entlang 💓





1 Kommentar:

  1. Hi Sunny,

    ich finde die Aktion großartig. Es bekommen viele Selfpublisher viel zu wenig Aufmerksamkeit.
    Das Buch ist zwar nichts für mich, aber totzdem eine sehr überzeugende Rezension :)

    Ganz liebe Grüße

    Nadine

    PS: Ich folge deinem Blog auch gleich mal :)

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.